Polaroid gets digital

Mittlerweile sind sie schon seit einigen Jahren ausgestorben und doch kennen sogar einige Teenager die viereckigen Bilder mit dem großen weißen Rahmen: Polaroid-Fotos. Die Kamera war damals Kult und die Bilder erfüllen noch Heute gaze Generationen mit Sehnsucht und Nostalgie. Nun hat ein junges Start-Up die Idee der Polaroid-Kamera neu zum Leben erwacht.

Die neue Polaroid: Prynt

Prynt ist die erste Sofort-Bild-Kamera für Smartphones. Das Case wird einfach auf das iPhone oder ein Samsung Galaxy gestskct und man kann sofort losfotografieren und jedes beliebige Bild direkt ausdrucken. Momentan kann man über ein Fundraising-Portal die ersten Modelle vorbestellen und dem Start-Up zu dem nötigen Startkapital verhelfen. Wenn man sich entschließt das Projekt zu unterstützen, kann man zwischen verschiedenen Betrögen wählen, ausgeliefert werden die ersten Prynts ab März.

Was genau ist Prnyt?

Prynt ist ein Minidrucker, den du überall mit hin nehmen kannst. Doch Prynt kann noch viel mehr als nur Fotos drucken: beim Aufnehmen eines Fotos, wird stets ein Video gedreht, dass diesen Moment festhält. Wenn man nun das Foto mit der Kamera eines Handys scannt, dass die Prynt-Software installiert hat, kann man dieses Video abrufen und ansehen. So kann man in jedem Foto eine ganze Geschichte verstecken und besonderen Menschen verstekckte Botschaften senden.

Alle Fotos die man macht, werden zudem auf einer Cloud gespeichert, so dass man immer wieder auf diese zugreifen kann.